Menu

Was gibt es Neues?

 

 

Rosenberg Weststeiermark

 

Vom Höller Hansl Rachling bei Stainz zum Gipfelkreuz auf dem Rosenberg.

Meine Wanderung begann bei der Höller Hansl Grotte auf 700m, immer leicht Bergauf zum Absetzwirt auf 1240m. Ab jetzt etwas steiler, vorbei an vielen Ameisenberge bis zur Kapelle, ein Blick zum Gipfelkreuz, nur 50m, zum höchsten Punkt 1362m. Runter zur Kapelle, besinnen und wieder zurück zum Absetzwirt, der hat für immer geschlossen, schade, weiter zum Gasthaus Höller Hansl. Eine Jause tut gut, verabschiede mich und ziehe weiter.

Old Hermano

 

Seegrotte Hinterbrühl Mödling NÖ

 

Europas größter unterirdischer See,

1848 wurde durch Zufall ein Gipsvorkommen entdeckt, auf 2 Etagen wurde bis 1912 Gips als Dünger abgebaut. 1912 der Große Wassereinbruch, danach der Gipsabbau eingestellt. 1932 wurde das Wasser abgepumpt und die Stollen als Schaubergwerk freigegeben. am 01. Mai 1942 wurden die Stollen von Hitler beschlagnahmt, es wurde eine Flugzeugfabrik vom Heinkel Werk eingerichtet und die HE 162, Düsenantrieb zusammen gebaut. 600 KZ Häftlinge mußten unter unmenschlichen Bedingungen in den Stollen arbeiten.

Old Hermano

Kulm bei Weiz

 

Der Kulm 975 Höhenmeter, war schon vor 6000 Jahren bewohnt und zufluchtsort für Siedler.

1000 vor Christus Waldsiedlung der Kelten, heute gibt es nähe Ackerwirt ein Keltendorf Museum, nun aber 275 Höhenmeter überwinden und den Kalvarienberg mit 10 Stationen einen Besuch abstatten. Auch eine kleine Kapelle, Maria Brunn befindet sich am Berg, am höchsten Punkt angelangt, eine Steinfigur Maria mit Kind. Die gesamte Anlage total verwahrlost und dem Verfall überlassen, auch das Gipfelkreuz ist verschwunden, schade, die Rundumsicht ist einmalig.

Old Hermano

Hüttenberg Knappenberg

 

Hüttenberg/Knappenberg, zwei unscheinbare Orte an der Grenze Steiermark, Kärnten.

Heinrich Harrer wurde 1912 in Hüttenberg geboren, wurde österreichischer Bergsteiger, war der erste der die Eiger  Nordwand bestiegen hat. Nun war er berühmt, zog in die weite Welt, wurde Forschungsreisender. Ab 1946 lebte er 7 Jahre in Lasa Tibet, wurde Berater des Dalai Lama, welcher 3 Mal in Hüttenberg auf Besuch war. Nun wurde auch Hüttenberg berühmt. Harrer hat auch ein Museum eingerichtet, eine Tibet Sammlung und einen Tibetischen Lingkor Pilgerpfad mit 550 Stufen angelegt. Weiters hat er an die 50 Bücher geschrieben.

Knappenberg, 3Km entfernt, einst ein Bergbau Ort, wo Eisen abgebaut wurde. Heute gibt es dort ein Schaubergwerk, ein Bergbau und ein besonderes Puppen Museum. Es lohnt sich beide Orte zu besuchen.

Old Hermano

Grünberg Gmunden Baumwipfelweg

 

Mit der Grünberg Gondelbahn auf 985m,

nun aber zu Fuß den Baumwipfelweg entlang, wunderschön hoch über den Baumkronen, alle Blätter schon in Herbstlaune. Am Ende des Weges angelangt, der 38m hohe Turm, jeder, egal welches Alter, mit oder Einschränkung, kann den Turm erklimmen. Oben eine herrliche Aussicht, zum Traunsee, Traunstein, sogar der Dachstein und das weite Land.

Old Hermano

 

.