Menu

Was gibt es Neues?

 

 

Hüttenberg Knappenberg

 

Hüttenberg/Knappenberg, zwei unscheinbare Orte an der Grenze Steiermark, Kärnten.

Heinrich Harrer wurde 1912 in Hüttenberg geboren, wurde österreichischer Bergsteiger, war der erste der die Eiger  Nordwand bestiegen hat. Nun war er berühmt, zog in die weite Welt, wurde Forschungsreisender. Ab 1946 lebte er 7 Jahre in Lasa Tibet, wurde Berater des Dalai Lama, welcher 3 Mal in Hüttenberg auf Besuch war. Nun wurde auch Hüttenberg berühmt. Harrer hat auch ein Museum eingerichtet, eine Tibet Sammlung und einen Tibetischen Lingkor Pilgerpfad mit 550 Stufen angelegt. Weiters hat er an die 50 Bücher geschrieben.

Knappenberg, 3Km entfernt, einst ein Bergbau Ort, wo Eisen abgebaut wurde. Heute gibt es dort ein Schaubergwerk, ein Bergbau und ein besonderes Puppen Museum. Es lohnt sich beide Orte zu besuchen.

Old Hermano

Grünberg Gmunden Baumwipfelweg

 

Mit der Grünberg Gondelbahn auf 985m,

nun aber zu Fuß den Baumwipfelweg entlang, wunderschön hoch über den Baumkronen, alle Blätter schon in Herbstlaune. Am Ende des Weges angelangt, der 38m hohe Turm, jeder, egal welches Alter, mit oder Einschränkung, kann den Turm erklimmen. Oben eine herrliche Aussicht, zum Traunsee, Traunstein, sogar der Dachstein und das weite Land.

Old Hermano

 

Dolomiten Südtirol

 

Mit meinem Steyr 15, zu den 3 Zinnen auf 2333m.

Es war immer mein Ziel, einmal am Fuße der 3 Zinnen zu sein. Jetzt war es soweit, herrliches Wetter war angesagt, Traktor auf den Anhänger und los gehts nach Toblach Hotel 3 Zinnen. Fahrtstrecke 350 Km. Angekommen siehst du schon das erste Mal die 3 Zinnen. Nun geht es mit dem Traktor weiter, vom Hotel über den Pass Misurina 1750m, auf der Mautstrasse 16 % Steigung im 3. Gang zur Auronzo Hütte. Fahrtzeit für 23 Km zweieinhalb Stunden. Ich habe mich gefühlt wie der König der Alpen. Wenn du die 3 Zinnen sehen möchtest, mußt einfach den Rundweg gehen, ca 7 Km, 4 Stunden einplanen. Vorbei an der Gedenk Kapelle, weiter zur Lavaredo Hütte 2344m, jetzt ein Anstieg zum Patern Sattel 2452m, nach ca. 100m siehst du die 3 Türme, geh einfach weiter Richtung 3 Zinnen Hütte, die Türme werden immer größer, halte inne, geniese den Anblick, man braucht einige Zeit um es zu verarbeiten. Im Februar halte ich in Mooskirchen einen Lichtbildervortrag, ca. 350 Bilder von meinen Berg Abenteuer. Termin, Ort, Zeit, gebe ich noch rechtzeitig bekannt.

Gleinalpe Tererbachalm

 

Eine Wanderung zur Christusstatue.

Ausgangspunkt, Oskar Schauer Sattelhaus 1004m, zuerst einmal steil 200 Höhenmeter nach oben, nun bist du bei der Statue, ein herrlicher Anblick. Aber es geht weiter, ein wunderschönes Almengebiet, das nächste Ziel das Gipfelkreuz auf 1717m. Zurück über das Stierkreuz zum Ausgangspunkt. 3 Stunden sind einzuplanen.

Old Hermano

Bad-Eisenkappel

Bei Freunden in Kärnten

Am ersten Tag einmal einen Rundgang, um den Ort kennen zu lernen. Ab 11:00 Uhr stand die Führung der Obir Tropfsteingrotte an. Eineinhalb Stunden in der dunklen Welt. Jede Grotte ist einzigartig. Der Eingang zur Höhle befindet sich auf 1070m. Ursprünglich wurde Zink und Blei abgebaut. Die Tropfsteingrotten wurden später durch Zufall gefunden. Am Nachmittag wurde noch eine Wanderung durch die Kupitzklamm unternommen.

Der Tag war sehr erfolgreich, wie auch anstrengend. Nun aber ausruhen für den nächsten Tag, da gehts erst richtig nach oben.

Old Hermano

.