Menu

Was gibt es Neues?

 

 

Krizna Jama Slowenien

 

Mit dem Schlauchboot sieben Stunden in der ewigen Dunkelheit

Krizna Jama ist eine Karst-Wasserhöhle, 30Km südwestlich von Ljubljana. Der Eingang zur Höhle befindet sich in Plosko-Polica unter dem Kreuzberg von dem sie auch den Namen hat. Oben am Berg auf 745m stand einst eine Burg, heute steht dort eine Kirche namens Sweti Ana, nur der Wehrturm von damals ist noch erhalten. Die Höhle wurde ersmals 1832 dokumentiert. Die Erforschung begann 1926.  Inschriften aus dem 16. Jhd. wurden gefunden, die Höhle ist das viertgrößte Öko-Höhlensystem der Welt. Die 8,3 Km mit 20 Seen und  unglaublichen faszinierenden Tropfsteinformationen sind nur mit dem Schlauchboot zu erreichen. Es gibt drei Teilbereiche, Teilbereich eins ist für fast alle BesucherInnen, die gut bei Fuß sind, machbar. Für Teil zwei und drei ist eine gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Meine drei Freunde und ich haben einige Höhlen schon gemeinsam besucht-auch vor einiger Zeit die Kajakfahrt im Bergwerk Petzen-daher haben wir uns für die Tour zwei und drei entschieden-wir glaubten an keine weitere Steigerung bei diesem Höhlenabenteuer.

Es war bis jetzt die größte Herausforderung, sieben Stunden nur mit Stirnlampe in der Dunkelheit zu verbringen, von einem See zum nächsten , dazwischen mußte das Schlauchboot getragen werden. Aber die Welt tief unten ist atemberaubend und bleibt unvergessen. Eine weitere Steigerung unserer Höhlenerlebnisse. Slowenien hätte 22 Höhlen die besucht werden können.

Hermano Old Hermano

Abenteuer Kajakfahrt

 

Schaubergwerk Mezica Slowenien

Den Berg Petzen mit 2114m südlich von Bleiburg teilen sich Österreich/Slowenien. Im Inneren des Berges befinden sich die Bergwerksstollen, in denen 3 Jahrhunderte Blei- Zink Erze abgebaut wurden. 1994 wurde der Abbau eingestellt. Es wurden 19 Millionen Tonnen aus dem Berg gefördert, dabei 800 Km Stollen gegraben. Heute ist es ein Schaubergwerk der Superlative. Eine besondere Herausforderung ist eine Fahrt mit dem Kajak in der dunklen Unterwelt. Zuerst einmal mit dem Knappenzug 3,5 Km zum Union Schrägaufzug Bergbahnhof. Umkleiden, Neopren Anzug, Helm mit Stirnlampe, Schwimmweste und fertig, ab zum Treppenabstieg, 95m in den Abgrund zu den Wasserstollen. Wasserstand 1m gewöhnungsbedürftig, habe ich noch nie gemacht, zu Fuß weiter 200m bis zum Ankerplatz der Kajaks, einsteigen, 2 Personen pro Kajak, jetzt bist du ohne Führung und auf dich alleingestellt,  suchst dir jenen Stollen der zum Ziel führt, 1 Stunde hast du Zeit, ansonsten wirst du als vermisst gemeldet. Keine Angst die Sicherheit ist gegeben, der Führer ist in der Nähe. Nun geht es in umgekehrter Richtung zurück zum Ausgang, aber ohne Treppenaufstieg, aber im Bergmarsch, auch nicht ohne. Zum Abschluß noch eine Knappenjause. Ein unvergessliches Erlebnis.

Bilder zum Abenteuer

Hermano Old Hermano

Hängebrücken in Österreich

 

Österreich ein Land voller Überaschungen, Hängebrücken

Hängebrücke am Hochkar, Grenze Nö auf 1760m Länge 62m, 120m über Grund

Palfau Wildalpen, über die Hängebrücke zur Wasserloch Klamm 65m

Hängebrücke Großraming über die Enns, Länge 115m

Holzgau Tirol Hängebrücke, 110m über Grund

Holzgau Länge 205m

Reute Tirol highline 179, Hängebrücke 150m über Grund

 highline 179, war bis 2021 längste Hängebrücke in Europa mit 400m, seit 2022 hat Tschechien eine mit 700m Länge

Bad Gastein Sbg Hängebrücke am Stubnerkogel auf 2246m, Länge 140m

Dachstein Hunerkogel, derzeit die am höchsten auf 2700m, Länge 100m, aber 400m über Grund,am Ende noch die Stiege ins nichts

 Zillertal auf 2410m und Schladming Riesach Wasserfall fehlen noch, 2023 werde ich sie überschreiten.

Hermano Old Hermano

 

 

 

Natur / Tropfstein Höhlen

 

Tauche ab in die unterirdische Welt der Dunkelheit

Natur-Trofstein Höhlen wurden in Millionen von Jahren nur von der Natur geschaffen. Österreich hat 30 solcher Höhlen die mit einer Führung besichtigt werden können. 2 sind aber seit längerer Zeit geschlossen, alle anderen habe ich erforscht. Tropfsteine wachsen sehr langsam, Jede Höhle ist einzigartig, Tropfsteine die von oben herunter wachsen sind Stalaktiten, Tropfsteine von unten nach oben Stalagmiten, die großen Hohlräume in den Höhlen sind schon gewaltig, teilweise 100 m hoch. Jetzt habe ich mein Ziel alle Höhlen von Österreich zu besuchen ereicht.

Rettenwandhöhle Thörl Stmk

Katerloch Weiz Stmk

Peggau Lurgrotte Stmk

Nixhöhle Frankenfels Nö

Obirhöhle Bad Eisenkappel K

Eishöhle Krippenstein Obertraun Oö

Mamuthöhle Krippenstein Obertraun Oö

Eisriesenwelt Werfen Sbg

Lamprechtsofen St. Martin Lofer Sbg

Hermannshöhle Kirchberg a. Wechsel Fledermaus Forschungsstation

Hermano Old Hermano

Schaubergwerke

 

Hunderte von Jahren haben Bergleute Stollen in die Berge gegraben

 um an wertvolle Mineralien zu kommen. Eisen, Kupfer, Silber, Blei, Zink, Gips, Salz, wurden herausgebracht. Für die damalige Zeit schwerstarbeit .Heute werden die Stollen als Schaustollen erhalten, um an die schwere Arbeit der Bergleute zu  erinnern.

Radmer Stmk Silberabbau

Sunfixl Kainach Stmk Sand-Schleifsteinabbau

Seegrotte Hinterbrühl Mödling Nö Gipsabbau

Bernstein Bgld.

Arzberg Passail Stmk, Erzabbau, heute Käsestollen

Altaussee Stmk Salz, Barbara Kapelle

Hallstatt Oö Salz, Salzsee

Schwaz Tirol das größte Silberbergwerk Europas

Das größte Wasserrad Europas im Bergwerk Schwaz

Original erhaltene Steinstiege

Hermano Old Hermano

.